Im Kino: Django Unchained

Als großer Fan von Tarantino musste ich mir natürlich auch seinen neusten Streifen im Kino ansehen. Da ich kein Freund von überfüllten Kinos bin, habe ich ihn mir jetzt erst angeschaut.

Ich bin ja trotz Fanboy-Daseins doch immer wieder skeptisch, ob Mr. Tarantino sein Vorgängerwerk erneut toppen kann und wieder mal wurde mir deutlich gemacht: Skeptik unnötig!
Was hier in den ca 150 Minuten abgeht, ist ein Meisterwerk vor dem Herrn und mit den Basterds und der rachesüchtigen Braut sicherlich das stylishste, was Tarantino je erschaffen hat.
Schon der Anfang weiß  mit einem wieder sehr redseligen und wortgewandten Christoph Waltz absolut zu begeistern und als dann beim Einritt in die Stadt die Titelmelodie von „Ein Fressen für die Geier“( mit 7 oder 8 einer meiner ersten Western) erklang, war ich schon hin und weg.
Und dann folgen 2 1/2 Stunden blutige Schießereien, Abrechnung mit der Sklaverei, Blaxploitation- und Western- Hommagen(ich sag nur: Franco Nero!!!), perfekt gewählte Musikstücke, derber Humor und durch die Bank hervorragende Schauspieler.

Wer den Film also noch nicht gesehen hat: unbedingt anschauen! Gerne auch in der OV. Ich denke, dass da einige Wortspiele noch besser kommen und das Südstaaten-Flair noch etwas verstärkt wird.

Am Schluss gibt es HIER noch eines meiner Lieblingslieder aus Django Unchained: „Freedom“ von Anthony Hamilton und Elayna Boynton

Ein Gedanke zu “Im Kino: Django Unchained

  1. Hey. Also ganz ehrlich, ich habe selten einen besseren Streifen gesehen, auch nicht von Tarantino, als „Django Unchained“, meine Ausführungen, gehen mit deinen und ich denke auch vielen anderen 1zu1 konform.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.