Filmlogbuch Nr.36- Baymax

Der jugendliche Erfinder Hiro könnte so viel mit seinem talent anfangen und würde von jeder Uni mit Kusshand genommen werden. Doch er konzentriert sich lieber auf illegale Roboterkämpfe.
Als er eines Tages jedoch sein Idol kennenlernt, das gleichzeitig auch noch einer der Lehrer seines Bruders an der Uni ist, wagt er doch die Aufnahmeprüfung. Prompt bekommt er auch die Zusage, jedoch wird dieses freudige Ereignis von einem schrecklichen Unfall überschattet bei dem Hiros Bruder ums Leben kommt.
Und da kommt Baymax ins Spiel, der Gesundheitsroboter an dem Hiros Bruder vor seinem Tod arbeitete. Denn irgendetwas war merkwürdig an dem tragischen Unfall und dann taucht auch noch ein mysteriöser Mann mit Maske in San Fransokyo auf.

„Baymax“(im Original „Big Hero 6“) ist ein CGI- Film von Disney, der in enger Zusammenarbeit mit Marvel entstanden ist und natürlich auch eine Teil des Superhelden- Kino- Kuchens abhaben möchte.
Und der Film ist ziemlich gut geworden und zeigt, wie man Filme über Helden in Strumpfhosen oder Anzügen auch machen kann. Also wie „Avengers: Age Of Ultron“, aber in gut! Nicht nur die Story ist gut ausgewogen zwischen Action, Drama und Komik, sondern auch die technische Seite weiß absolut zu beeindrucken. Was da an Effekten aufgefahren wird und wie lebensecht so manche Textur wirkt(egal ob Haare oder Stoffe), ist schon ziemlich beeindruckend.
Auch das Art- Design hat mir sehr gut gefallen. Wie der Name „San Fransokyo“ zeigt, haben die Designer hier Elemente von San Francisco und Tokyo miteinander vereint. Und das sieht einfach gut aus und wirkt auch rund.

8/10 Punkte

Trailer

Gesehen habe ich den Film auf der deutschen Blu-ray. Diese bietet noch einige informative Extras sowie zwei Kurfilme. Vor allem „Liebe geht durch den Magen“ ist sehr zu empfehlen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s