Filmlogbuch Nr.51- Focus

Nick ist ein absoluter Profi im Stehlen Betrügen. Bei einem seiner neuesten Coups lernt er die Amateurin Jess kennen und nimmt sie fortan unter seine Fittiche. Natürlich verlieben sich die zwei, doch Nicks Geschäft lässt solche Beziehungen eigentlich nicht zu und deswegen trennen sich die Wege der beiden wieder.
Als er sie Jahre später im Rahmen eines neuen Auftrags trifft, ist sie mit dem Rennstall- Besitzer zusammen der gleichzeitig Nicks Auftraggeber ist. Und dann fangen die Probleme an.

Zugegeben, ich bin nicht der größte Fan von Will Smith. Der gute Mann versucht zu sehr, ähnlich wie „unser“ Til Schweiger, seine ganze Familie mit in die Unterhaltungsbranche „Film“ zu ziehen…egal ob es passt oder nicht. Dann macht er ja auch noch immer als Scientologe von sich reden, was das alles nicht besser macht.
Aber nachdem er im kommenden „Suicide Squad“ ein Teil der Schurkenbande ist und der Trailer zu „Focus“ ganz ansprechend war, gab ich ihm also nochmal eine Chance.
Er hat seine Rolle smart und charmant gespielt, das bessere Schauspiel lieferte meiner Meinung nach die bezaubernde Margot Robbie ab.
Ansonsten bietet der Film einige schöne Szenen in Hochglanzoptik, gängige Hollywoodhandlung und definitv ein paar zu viele Twists. Da wäre weniger mehr gewesen. Man rechnet dann schon zu sehr mit einer weiteren Haken, den die Handlung schlägt. Und das macht den Film dann auch ein bißchen kaputt.

6,5/10 Punkte

Trailer

Gesehen habe ich den Film auf der deutschen Blu-ray von Warner. Diese hat etwas über 30 Minuten an Extras an Bord, ua zwei Featurettes über Will Smith bzw Margot Robbie, alternative und entfallene Szenen und ein Beitrag über Trickbetrüger.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.