Filmlogbuch Nr.58- Ant-Man

Der Ex-Sträfling Scott Lang ist arbeitslos, hat kein Geld und kann so auch keine Alimente für seine Tochter bezahlen. Also geht er auf ein Jobangebot seines ehemaligen Mithäftlings ein und will einen zurückgezogenen Millionär beklauen. Doch als er den Safe endlich geknackt hat, findet er nur eine Motorrad-Kombi wieder. Denkt er.
Doch er hat das Geheimprojekt des ehemaligen Ingenieurs Dr. Pym gefunden. Einen Anzug, der ihn auf Ameisengröße schrumpfen lässt.
Und da Pyms ehemaliger Schützling gerade an einem ähnlichen Produkt arbeitet, es aber als Waffe einsetzen will, schickt er Scott auf die Mission, das Projekt zu stoppen.

Nach dem zweiten Avengers-Film hatte ich eigentlich keine große Lust auf „Ant-Man“. Aber ich erhoffte mir insgeheim eine ähnliche Überraschung wie bei „Guardians Of The Galaxy“. So gut ist er nicht geworden, aber defintiv unterhaltsam und genau das, was ich letztens noch hier kritisiert habe. Denn er zeigt, wie fantasievoll Superheldenfilme sein könnten.
Und lustig ist er obendrein. Wer also einen Film für einen unterhaltsamen Abend sucht, dem empfehle ich Geschichte um den Mann in Ameisengröße.
Schön frisch ist auch die Auswahl der Darsteller. So sind einige Schauspieler dabei, die man va aus Serien kennt. Zum Beispiel Evangeline Lilly(„Lost“) oder Corey Stoll(„House Of Cards“). Schön, dass man auch mal wieder Michael Douglas zu sehen bekam.

7/10 Punkte

Trailer

Ich habe mir das Steelbook zu „Ant-Man“ zugelegt. Das ist von der Optik wirklich sehr schick geworden und mal etwas anderes, außerdem beinhaltet es neben der Blu-ray mit der 2D-Fassung auch eine Disc mit dem Film in 3D.
An Extras gibt es einen Audiokommentar, ein Making of, mehrere kurze Featurettes, ein Gag Reel und einige entfallene bzw erweiterte Szenen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.