Filmlogbuch Nr.64- Fanboys

1998: Vier Jugendfreunde aus Ohio treffen sich nach längerer auf einer Party wieder und während drei von ihnen immer noch in ihrem Nerdleben festhängen und dem Star Wars- Kult verfallen sind, hat Eric einen „richtigen“ Job und ein geregeltes Leben.
Doch alle vier freuen sich auf die Premiere von Episode I. Als Eric erfährt, dass Linus, einer der drei Fanboys, Krebs hat, überredet er die Gruppe, in die Skywalker- Ranch einzubrechen und die erste Schnittfassung zu klauen.
Also machen sie sich auf den Weg nach Kalifornien…

„Fanboys“ stammt aus dem Jahr 2009 und wirft ein herrliches Bild auf die Star Wars- Fanszene. So kommen viele Anspielungen auf die Filme(besonders die klassische Trilogie) vor und es gibt einige Cameos von Schauspielern der Reihe oder bekannten Fans.
Ist die perfekte Unterhaltung für ein kurzweiliges Filmvergnügen und sollte man sich als Comic-/SF-/Star Wars-Fan definitv anschauen.

8/10 Punkte

Trailer

Von „Fanboys“ habe ich das Mediabook von Capelight, das damals als eines der ersten in ihrer Reihe erschien. Neben DVD und Blu-ray gibt es auch noch ein informatives Booklet.
An Bord sind sechs Featurettes, entfallene Szenen, Audiokommentar und ein knapp 24-minütiger Kurzfilm.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s