Filmlogbuch Nr.94- Ryuzo And The Seven Henchmen

Ryuzo lebt zusammen mit seinem Sohn und dessen Familie in einem Haus in einer ruhigen Nachbarschaft in Tokyo. Doch immer wieder gerät der Senior mit seinem Nachwuchs aneinander, da er im Garten steht und ganz unverhohlen seine Tattoos zur Schau stellt. Durch diese verrät er natürlich seine früheren Aktivitäten bei der japanischen Mafia, der Yakuza und das sorgt bei seiner Familie natürlich für Ärger.
Als eines Tages eine neue, kriminelle Organisation die Gegend unsicher kauft und alle Immobilien aufkauft, die dem früherern Yakuza-Mitglied wichtig sind, beschließen er und zwei seiner Weggefährten die alten Bandenmitglieder wieder zusammen zu trommeln und dem neuen Konkurrenten gegenüber zu treten.
Doch leider haben seine alten Kumpane mittlerweile die ein oder andere Macke…wie z.B. der schießwütige Mac, dessen großes Vorbild Steve McQueen ist.

„Ryuzo And The Seven Henchmen“ ist Takeshi Kitanos neuester Streich und eine Mixtur aus seichter Komödie und Yakuza-Film. Denn wenn die Mafia-Rentner durch die Straßen ziehen, gibt es den ein oder anderen skurrilen Moment und so einige Lacher. Auch wenn einige der Gags ziemlich platt sind und eher dem „Furz“-Genre entstammen. Aber da merkt man Kitanos Gene als Komiker.
Was man dem Film vorwerfen kann, ist der nicht gerade spannende Mittelteil. Zehn bis 15 Minuten kürzere Laufzeit wären auch nicht schlimm gewesen. Doch dafür ist das Finale wieder sehr mitreissend und passend inszeniert.

8/10 Punkte

Trailer

Den Film gibt es bisher nicht als westliches Release. Ich habe mir die japanische Blu-ray gekauft, die englische Untertitel hat und sogar frei von einem Ländercode ist. Es gibt noch eine Special Edition, die mit einer zweiten Disc mit ordentlich Bonusmaterial daher kommt, aber dieses ist leider nicht untertitelt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s