Filmlogbuch Nr.121 – Assassination Classroom(Kinofilme)

Koro-sensei ist Lehrer an einer japanischen Highschool. Daran ist jetzt nichts ungewöhnlich oder besonders. Doch seine Schüler haben die Aufgabe ihn umzubringen, da er ein gelber Außerirdischer mit Tentakeln ist, der die Erde zerstören will. Bevor er dies jedoch tut, möchte er noch ein Jahr als Lehrer arbeiten und der Menschheit die Chance zum Überleben geben. Da er mit unheimlich starken Kräften ausgestattet ist, scheitern die Schüler immer wieder mit ihren Mordplänen und sind so auf die Hilfe des Militärs angewiesen.

Als ich zum ersten Mal von „Assassination Classroom“ hörte, dachte ich nur: „WTF!?!“. So ein Stoff kann fast nur aus Japan kommen und ist dementsprechend verrückt umgesetzt. Neben den kreativen und lustigen Mordversuchen, sticht vor allem das frische Konzept aus dem trüben Filmallerlei hervor. Eigentlich als Manga und Animeserie umgesetzt, fanden nun auch die zwei Realfilme den Weg nach Deutschland.
Vom Manga habe ich nur die ersten zwei Bände gelesen, die mir von der Inszenierung her nicht gefielen. Der Realfilm machte mich aber durch den Trailer nochmals neugierig auf den Stoff und hat mich auch nicht wirklich enttäuscht. So ist vor allem der erste Film rasant und kurzweilig und teilweise zum Brüllen komisch. Der zweite Film kann da nicht mehr ganz so mithalten und wirkt in keinem Moment so frisch wie der Erstling. Das mag auch daran liegen, dass die erzählte Vorgeschichte von Koro-sensei nicht sonderlich interessant ist.
Alles in allem hatte ich aber meinen Spaß mit den zwei Filmen, kann jedoch auf die Sichtung des Anime verzichten.

7/10 Punkte für Teil 1
6/10 Punkte für Teil 2

Trailer

Beide „Assassination Classroom“-Filme sind in Deutschland als DVD und Blu-ray erschienen. Extras sind bis auf Trailer und Teaser auf den Discs jedoch nicht vorhanden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s