Lupin III Triple Feature [Review]

Wer sich mit Anime und Manga beschäftigt, ist sicherlich auch schon mal über den Namen „Lupin“ gestolpert. Bereits seit den 1960er Jahren treibt der französische Meisterdieb in Manga-Form sein Unwesen, danach folgten TV-Serien, Kinofilme, sogar ein Musical und eine Realverfilmung. Letztere kann man sich übrigens auch gerne mal anschauen, meine Rezension dazu findet ihr HIER.

Neben der Hauptreihe gab es aber auch einige Spin-offs wie die Animeserie „The Woman Called Fujiko Mine“, dessen geistige Fortsetzung Kazé im Rahmen der Anime Nights 2021 jüngst in die Lichtspielhäuser brachte. Diese haben mir freundlicherweise auch einen Screenerlink zur Verfügung gestellt, so dass ich euch hier meine Eindrücke vom „Lupin III“-Triple-Feature schildern kann.

Wie der Name schon vermuten lässt, gibt es hier drei verschiedene Teile zu sehen: „Daisuke Jigens Grabstein“, „Goemon Ishikawa, der es Blut regnen lässt“ und „Fujiko Mines Lüge“. Alle drei Filme gehen je knapp über 50 Minuten und wirken anfangs etwas zusammenhanglos. Aber glaubt mir, am Ende macht das alles Sinn.

Im ersten Film steht vor allem Jigen im Fokus und wie dieser mit Lupin die ersten Abenteuer erlebt. In Teil 2 und 3 stehen dann Goemon und Fujiko Mine im Mittelpunkt, wobei vor allem der dritte Film noch die meisten Parallelen zum üblichen Heist-Thema von „Lupin III“ hat. Dank bösen Widersachern kommt einiges an Spannung auf und die Settings sind schön abwechslungsreich.

Alles in allem haben mir alle drei Filme ganz gut gefallen, „Fujiko Mines Lüge“ machte aber am meisten Spaß was sicherlich auch dem Zusammenfügen der Handlungsstränge geschuldet war. Auch optisch ist das Triple-Feature absolut überzeugend und hat einen tollen Stil. So sind die Animationen sehr dynamisch gehalten, das Charakterdesign ist trotz seiner reduzierten Art etwas ganz Spezielles. Sicherlich hat man mit der Kenntnis der früheren Serien und Filme ein bißchen mehr Hintergrundwissen und entdeckt so das ein oder andere Easter Egg, aber auch als Standalone-Werk macht das Triple-Feature Spaß.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.